Musik-Workshop: Global Music Production

Musik-Workshop: Global Music Production

Idee: Elektronische Klangwelten

In einem Musik-Workshop entstanden eigene Musikstücke unter der Leitung des italienischen Musikers Ludovico Failla.

 

Ziel:
Inspirieren, ausprobieren, komponieren – elektronische Musik live produzieren 

Innerhalb des Workshops erkundeten die Teilnehmer*innen gemeinsam die verschiedenen Ebenen der elektronischen Musikkomposition. Von den Grundlagen des Musikstückaufbaus bis zur Inspiration durch diverse Musikstile, Rhythmen und Beats wurde ein breites Spektrum abgedeckt. In den 8 Treffen testeten die Teilnehmer*innen Software für elektronische Musikproduktion (Ableton) sowie Synthesizer und Drum Machines. Der Workshop bot die Möglichkeit, elektronische Musik live zu produzieren.


Umsetzung: Aufnahme und Produktion unter künstlerischer Leitung

Ein Schwerpunkt des Projekts lag auf der Aufnahme von akustischen & elektronischen Instrumenten sowie Gesang mit Hilfe der Software.
Die Teilnehmer*innen erweiterten ihre Fähigkeiten und integrierten ihre
kreativen Ideen in die eigene Musikproduktion. 

Unter der künstlerischen Leitung von Ludovico Failla, einem erfahrenen Musiker und Komponisten aus Italien, entwickelten die Teilnehmer*innen im Laufe des Workshops eigene Musikstücke. Die Expertise von Ludovico Failla trug dazu bei, die kreative Vision jedes Einzelnen zu fördern.

Dank der Zusammenarbeit mit dem Soziokulturellen Zentrum „die Villa Leipzig“ ermöglichte den Projektteilnehmern die Nutzung des modernen Tonstudios (SoundLab), das mit der benötigten Hard- und Software sowie elektronischen Musikinstrumenten ausgestattet war.